Dresdner Saxophonmesse

XII. Dresdner Saxophonmesse: 30.10.–03.11.2013

Zur Startseite

Freitag 15. bis Sonntag 27.11.

10.00 – 18.00 Uhr

sowie zu den Konzerten ab 19.00


Verkaufsausstellung

Es werden viele Instrumente bekannter Marken präsentiert. Mehrere Gebrauchtinstrumente sowie einige Klarinetten stehen ebenfalls zur Auswahl.

Es ist ausdrücklich ein Anliegen, die Instrumente im direkten Vergleich zu testen. So können sowohl Qualitäten als auch Unterschiede herausgearbeitet werden, um eine fundierte Wahl für das eigene Instrument zu treffen. Angaben zu den einzelnen Modellen sowie Preise entnehmen Sie bitte den vor Ort ausliegenden Listen.

Darüber hinaus wird ein breites Sortiment an Zubehör, Blättern und Noten aus dem ständigen Angebot von Instrumentenbau Walsch vorgestellt. Ausführliche Mundstücktests sind jedoch nur außerhalb der Messe in den Geschäftsräumen in Radebeul möglich. Wir bitten dafür um Verständnis.

Julius Keilwerth, Buffet Crampone, YAMAHA, YANAGISAWA, Jupiter, Cannonball, Lupifaro, Forestone, Antigua, Arnold & Sons, Le Monde, Chateau, Vibratosax, Oscar Adler & Co.


Saxophonmechanik – von einfach bis kompliziert

Nach 175 Jahren Bau und Gebrauch von Saxophonen haben sich die allgemein bekannten Modelle, Formen und Größen herausgebildet. Spannend ist dabei, einmal zu vergleichen, welche Ideen und Versuche es gegeben hat, die Mechanik weiter zu entwickeln. Doppelklappen, Trillerklappen, verschiedene Platzierungen, unterschiedliche Schutzgehäuse, von einfach bis kompliziert, von bewährt bis unnütz – eine Auswahl von Altsaxophonen ermöglicht den Vergleich der Ausstattung.

Weiterführende Informationen zur Sammlung von Eckard Schleiermacher erhalten Sie unter www.saxstall.de.


Ausstellungsnachlese

Noch bis 23.11. stehen viele Instrumente in den Geschäftsräumen von Instrumentenbaumeister Norbert Walsch zur Verfügung. Sie können hier zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter getestet und erworben werden.



Snap It Up! CMS v2.4